Schön, dass du da bist!

ZIN19 steht für eine gesunde Umwelt, für notwendige, 
maßvolle Investitionen der Verwaltungsorgane und für alle 
Maßnahmen, die Werte und Nutzen für unsere Generation,
 aber insbesondere für zukünftige Generationen der Region schaffen.

 Einladung zur Fahrt in den Bio-Energiepark nach Saerbeck

 

Die ZIN19-Gruppe bietet am Mittwoch, den 22. Juni 2022 eine Busfahrt zum international anerkannten Bio-Energiepark Saerbeck an.

Die Gemeinde Saerbeck versteht sich als Kompetenzzentrum und als Vorreiter der „lokalen Energiewende“.

Auf einem 100 Hektar umfassenden, ehemaligen Militärgelände, wird schon heute mehr Strom erzeugt, als in der gewerbeintensiven Kommune verbraucht wird.

Bei einer kompetenten Führung wird das Konzept erklärt. Die Zukunftsplanung reicht bis in das

Jahr 2030. Der Energievielfalt wird ein Gesicht gegeben.

Nach der Führung kann in der dazugehörigen Luncherie ein Mittagessen eingenommen werden.

 

Das Nachmittagsprogramm sieht den Besuch der nahegelegenen, sehenswerten NaturaGart

( ein Garten und Gewässerparadies ) vor. Bei Kaffee und Kuchen ist hier ein erholsamer, entspannter Nachmittag garantiert.

 

Preis:         € 27,– pro Person ( Busfahrt, Eintritt und Führung Bio-Energiepark, Eintritt NaturaGart)

Abfahrt:    8.00 Uhr , Liesborn,  Abteiring ( Rondell am Klosterhof )

Rückkehr: gegen 18.30 Uhr

Nähere Info und Anmeldung ab sofort bei:

Paul Plümpe, Tel.: 0160 2303227, oder

Günther Petermeier, Tel.: 02523 8055

 

2. April 2022

Denkmal-Unterstellung Bauwerk an der Glenne!

Nach den Europäischen Wasserrahmenrichtlinien erfüllt dieses Bauwerk alle Kriterien zur Beurteilung kulturhistorischer Bedeutung mit den Noten „sehr gut“ und „gut“. Aus diesem Grunde haben wir bereits am 4.11.2019 einen Antrag an den LWL gestellt. Da leider unsere Nachfragen nicht beantwortet werden, habe wir am 21.2.2022. nachgefasst.

Warum ist es eigentlich so schwierig, auf Fragen und Anträge eine Antwort zu erhalten?

Weiter zum Beitrag

02.01.2022

Lösungsmöglichkeiten zur Reduzierung der Verschuldung
wurden mit unserem Schreiben vom 3.5.2021 in Sachen Glenne, der Gemeinde Wadersloh, aufgezeigt.

Zusage der Bezirksregierung wurde gegeben, einen detaillierten Kostenaufstellungsplan abzugeben. Wir hatten gehofft, dass wir eine Mitteilung von der Gemeinde erhalten, nach dem Motto „wir waren tätig“ und hier das Ergebnis. Leider haben wir eine Information nicht erhalten. Deshalb haben wir unser Schreiben „eingestellt“ in der Hoffnung, es wird darauf reagiert.

Hier geht es zu unserem Schreiben

Aktuellen Themen

Kulturtechnisches Wasserwerk an der Glenne!

Keine Denkmal-Unterschutzstellung?

Die Einzigartigkeit des kulturtechnischen Wasserbauwerkes an der Glenne hat uns im Nov. 2019 veranlasst, einen Antrag an die LWL zu stellen, dieses Wasserbauwerk unter Denkmalschutz zu stellen.

Trotz vieler Nachfragen in den letzen Jahren, haben wir keine Antwort erhalten. Aus diesem Grunde haben wir am 21.2.2022 ein Schreiben an die LWL Denkmalpflege auf den Weg gebracht, eine aussagekräftige Stellungnahme zu diesem Vorgang abzugeben.

Antrag und Nachfrage an die LWL finden Sie in unserem Beitrag.

 

Mehr erfahren

Schulentwicklungsplan

Warum intereressiert sich die Gemeindeprüfungsanstalt für den Schulentwicklungsplan Wadersloh ?

Die Gemeindeprüfungsanstalt in NRW überprüft das rechtmäßige, sachgerechte und wirtschaftliche Handeln der Kommunen des Landes NRW.

Der Schulentwicklungsplan wurde erst am 19.4.2021 verabschiedet, obwohl die Gemeindeprüfungsanstalt bereits im Jahre 2017 im Rahmen der „Überörtlichen Überprüfung“  die Empfehlung ausgesprochen hat, einen Schulentwicklungsplan zu erarbeiten. Wir haben nachgefasst!

Mehr erfahren

nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit“ hat Priorität

Große Herausforderungen, Klima-, Ressourcen-, Umwelt-, Naturschutz, verlangen konsequentes und sofortiges Handeln. ZIN 19 hat einen Antrag an die Gemeinde Wadersloh gestellt, dass grundsätzlich bei jedem Beschluss/Entscheidung der Ratsmitglieder aber auch der Verwaltung, der Nachhaltigkeitsgedanke vorrangig zu beachten und zu berücksichtigen ist.

Und hier geht es zu unserem Antrag.

Mehr erfahren

Ideen und Anregungen, Fragen oder Hinweise - ganz gleich ...

wir freuen uns immer über Feedback!
Schreibt uns und laßt uns den Dialog fortführen. Nur wer miteinander redet kann etwas ändern.

Jetzt am Dialog teilhaben und eine Nachricht schicken